Projektdaten

Ausführungszeitraum2018 - 2021
AuftraggeberFreiburger Stadtbau
Projektststatusin Bearbeitung

Projektbeschreibung

Im Zuge der städtebaulichen Neuordnung eines  50 ha großen innerstädtischen Quartiers entstehenentstehen an der Müllheimer Straße in Freiburg 116 Wohnungen in Holzbauweise. Die neuen Gebäude sind in drei Baufeldern winkelförmig und hofbildend zueinander angeordnet und orientieren sich zu einem zentral verlaufenden Grünzug. Die Baukörper werden mit Ausnahme der Kellergeschosse komplett in Holzrahmen- bzw. Massivholzbauweise errichtet (einschl. Treppenhaus und Aufzugsschacht, Balkone und Treppenläude als Betonfertigteile). Die einzelnen Gebäude wurden als Mehrspännertypologie mit innenliegendem Treppenhaus und großer Wohnungvielfalt entwickelt.Eine wirtschaftliche Bauweise wird neben einer klar zonierten Grundrisskonzeption auch durch den hohen Vorelemetierungsgrad und das Anpassen der Ausführungsdetail auf alle Gebäude erzielt. Die Fassadengestaltung aller Gebäuden sieht den Wechsel von vorvergrauten Brettschalungen und Faserzementtafeln vor, lediglich die Farbgebung variiert identitätsstiftend bei den einzelnen Baufeldern. Das Projekt wird in Arbeitsgemeinschaft mit Johannes Kaufmann Architektur Dornbirn ausgeführt.